A+ A A-

Exkursionen

Die PUG in der Oper

01

Am Samstag, den 25. Mai, besuchten rund 170 Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit einigen Lehrerinnen und Lehrern die Oper in Köln. Auf dem Programm stand „My fair Lady“ von Frederick Loewe. Die abwechslungsreiche Inszenierung mit aufwendigen Kostümen, atemberaubender Musik und kunstvollen Choreographien begeisterte das Publikum. Das Musical war Thema im Unterricht und so konnten sich die Schülerinnen und Schüler die Anforderungen, die die Künstler auf der Bühne ausführen mussten, auch besser vorstellen. Es war ein gelungener und fröhlicher Abend für alle Teilnehmer mit vielen neuen musikalischen Erfahrungen.

02

04

03

 

 

Zugriffe: 70

Exkursion der Q1 NS – Dokumentation Vogelsang 17.01.2019

Exkursion der Q1 NS – Dokumentation Vogelsang

Die Tagesexkursion der Q1-Geschichtskurse führte zur ehemaligen „Ordensburg Vogelsang“ in der Eifel, die jetzt „Internationaler Platz Vogelsang“ heißt.

Um besser verstehen zu können, warum es zu dem größten Verbrechen in der europäischen Geschichte kommen konnte, nahmen die Schüler*innen an der interessanten Gelände- und Ausstellungsführung zu dem Thema „Bestimmung Herrenmensch: Zwischen Faszination und Verbrechen“ teil.

Sowohl der Projektkurs als auch der LK – Geschichte setzten sich zusätzlich in verschiedenen Workshops intensiv mit der Vergangenheit des historischen Ortes auseinander. Sie lernten die ideologischen Lehrgänge der „Ordensjunker“ kennen und erfuhren, wie junge Männer zu begeisterten Führungsfunktionären der Nationalsozialistischen Arbeiterpartei ausgebildet wurden.

Zugriffe: 235

„Ein Besuch im Zoo…“ - ein Projekt der Q1

Da sich sowohl die Q1 als auch der siebte Jahrgang im Biologieunterricht mit dem Thema Ökologie befasst haben, entstand die Idee eine gemeinsame Aktion mit Oberstufenschüler*innen und Siebtklässler*innen durchzuführen.

So erhielten die Biokurse der Q1 den Auftrag einen Zoobesuch für Siebtklässler*innen zu planen, vorzubereiten und durchzuführen. Nachdem alle Vorarbeiten erledigt waren, machten sich die Schüler*innen der Q1 am 04.07.2018 gemeinsam mit zwei siebten Klassen auf den Weg in den Kölner Zoo.

Als die vorbereiteten Materialien verteilt waren, zogen die Kleingruppen, die immer aus Q1-Schüler*innen und Siebtklässler*innen bestanden, bei (meist) strahlendem Sonnenschein, gemeinsam los, um den Zoo mit Hilfe verschiedener Aufgaben zu erkunden.

Eine jahrgangsübergreifende Aktion, die sicherlich förderlich für das Miteinander der Schulgemeinde ist.

 

Zugriffe: 409

Weihnachts-Exkursion Q2 Münster 6.12.2018

1Die Abfahrt fand bereits in den frühen Morgenstunden statt, was für einige etwas problematisch war. Jedoch ging die Fahr schnell vorbei und wir kamen am Naturkundemuseum an. Im Planetarium wurde uns die Geschichte des Stern über Bethlehem präsentiert. Anschließend hatten wir noch Zeit uns die Ausstellungen im Naturkundemuseum anzusehen. Besonders interessant war die Sonderausstellung über das Gehirn. Durch das erlangte Wissen über das Gehirn und dessen Funktion, welches wir im Biologieunterricht vertieft haben, konnten wir uns gut mit diesem Thema auseinandersetzen. Danach haben wir uns auf den Weg zu den Weihnachtsmärkten gemacht. Die Fahrt war recht kurz und wir konnten uns eigenständig in kleinen Gruppen bewegen. Da wir alle einen Stadtplan erhielten, konnten wir uns auch gut zurechtfinden, trotz der anfänglichen Schwierigkeiten. Die Weihnachtsmärkte waren in der Stadt verteilt und waren unterschiedlich groß und gestaltet, was den Besuch dieser Weihnachtsmärkte sehr abwechslungsreich gestaltete. Wir hatten mehrere Stunden Zeit, die Angebote der Weihnachtsmärkte zu durchstöbern. Um 16.15 traten wir dann die Rückfahrt nach Monheim an. Der Tag war eine schöne Abwechslung zu dem normalen Schulalltag und brachte die erste weihnachtliche  Stimmung hervor⭐️.

von: Sarah und Jessica

Zugriffe: 269

Unser Ausflug zum Bayer Crop Science Labor

Das Ziel unseres Ausfluges war, dass wir praktische Erfahrung in der industriellen Chemie sammeln, indem wir ein Experiment im Schülerlabor durchführen.

Das Thema des Experiments war die Extraktion von Rapsöl aus Raps und die anschließende Bestimmung der sogenannten Iodzahl.

Zuerst haben wir mit Mörser und Pistill Rapssamen zerstoßen, um danach mit dem Soxhletapparat das Rapsöl zu extrahieren.

Wir wurden darüber unterrichtet, dass manche Öle gesünder seien als andere Öle aufgrund der hohen Anzahl von ungesättigten Fettsäuren in ihnen. Diese Fettsäuren sind essentiell, da sie aufgrund ihrer Doppelbindungen im Körper nicht hergestellt werden können.

Dazu wurde uns gezeigt, dass dadurch, dass sich Iod an diese Doppelbindungen binden kann und man an der Iod-Zahl erkennen kann, wie gesund das Öl ist, bzw. wieviele Doppelbindungen es enthält.

Mit diesem Wissen haben wir durch Titration die Iod-Zahl von verschiedenen Ölen bestimmt.

Dazu haben wir Natriumthiosulfatlösung und Iodethanol und Stärke zum Öl hinzugegeben.

Wir fanden den Ausflug sehr interessant, weil man dort so viele Möglichkeiten hat, die wir in der Schule nicht haben. Der Ausflug hat unser Interesse an Chemie sogar noch verstärkt und wir haben einen guten Einblick in die Labore von Bayer bekommen .

Ilias und Louisa, EF

 

Zugriffe: 603

Folgt uns

PUG Termine

PUG+

logo bob

Moki kleinLogo Landesprogramm BuG 260schule ohne rassismus

rheincafeAstra direkt

Copyright: Peter-Ustinov-Gesamtschule Falkenstraße 8 40789 Monheim am Rhein