A+ A A-

AGs

Sicherheit geht vor, 17 Ersthelfer im Anmarsch!

sannis

Am Tag der offenen Tür wurden unsere Schülerinnen und Schüler in einer achtstündigen Fortbildung zum Ersthelfer ausgebildet. Nach dem Motto „Leben retten ist kinderleicht“ konnten sich die Besucher ein Bild davon machen.

Zu den lebensrettenden Maßnahmen und Inhalten zählten die Herzlungenwiederbelebung, der Einsatz eines Defibrillators, die Wundversorgung bei lebensgefährlichen Blutungen (Druckverband), die Vorbeugung gegenüber eines Schocks, die Behandlung von Herzinfarkt-, Schlaganfall-, Patienten mit Atemnot und Epilepsie sowie die stabile Seitenlage. Weitere Themen waren Verhalten und Maßnahmen bei Verbrennungen, Verbrühungen, Verätzungen, Sonnenstich, Unterkühlung, Erfrierungen und Vergiftungen.

 

Darüber hinaus wurden Maßnahmen bei Verletzungen durchgeführt wie die Ruhigstellung eines gebrochenen Unterarms und den Einsatz des Donutverbands bei Fremdkörpern.

An dieser Stelle möchten wir als Schule den 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung gratulieren.

Wir fühlen uns dank euch nun sicherer!!! Ganz großes Dankeschön!!!

 sannis

Hintere Reihe: Mark Voss (10D), Lukas Broszat (10D), Tim Bohnau (8A), Fabian Kaindl (EF)

Mittlere Reihe: Ausbilder Hr. Margetic, Tom Müller (9A), Patrick Ziegler (10D), Jan Rohweder (9A), Ali Zafarani (9A), Dario Köther (9A), Aylin Kursun (EF)

Vordere Reihe: Marie Gratz (9A), Lea Wilhelmi (9A), Lina Scheerhans (9A), Emma Heinrich (9A), Lisa Bauer (9A), Hope Schlimm (8A)

 

Unsere Schule benötigt keine Marvel Adventures, wir haben 16 Ersthelfer - die wahren Helden!!!

Alexander Margetic

 

Copyright: Peter-Ustinov-Gesamtschule Falkenstraße 8 40789 Monheim am Rhein